Dubai mit Oman

TUI Cruises
1 von 440 Kreuzfahrten mit TUI Cruises
Mein Schiff 4
4 Häfen in 7 Tagen Von Dubai, Vereinigte Arabische Emirate Nach Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Was diese Kreuzfahrt einmalig macht

Bei dieser Orient-Schiffsreise mit Dubai als Start- und Zielhafen sind Sie an Bord der Mein Schiff 4. Erweitern Sie Ihre persönlichen Horizonte: Abu Dhabis rasante Entwicklung am eigenen Leib spüren, in Dubai einen neuen Maßstab für Luxus erhalten, in Maskat die großen Sultane kennenlernen und bei Al-Chasab Fjorde befahren.

Ihr Zuhause für diesen Orient-Urlaub ist die Mein Schiff 4, ein Schiff der TUI Cruises Modern Class. TUI Cruises bietet Ihnen an Bord u. a. besondere Hörerlebnisse im Klanghaus, umfangreiche Inklusiv-Leistungen und deutschsprachigen Service.

Hier erfahren sie alles zu Ihrer Kreuzfahrt im Orient von TUI Cruises: Details zu den angelaufen Häfen, Besonderheiten der Mein Schiff 4 sowie alle Informationen und Preise der verfügbaren Kabinen für Ihre Wunschbelegung.

<p>Bei dieser Orient-Schiffsreise mit Dubai als Start- und Zielhafen sind Sie an Bord der Mein Schiff 4. Erweitern Sie Ihre ...

Reiseroute

Reiseroute

Ort Land Datum Zeit

Das gibt's in Dubai ...

zu sehen: Burj al Arab (321 m und segelförmig), Rose Tower (333 m), Emirates Towers (355 m), Almas Tower (360 m), Burj Khalifa (828 m) und über hundert weitere Wolkenkratzer, die künstliche Insel The Palm, das Atlantis Dubai und das wellenförmige Jumeirah Beach Hotel, Dubai Museum in der ehemaligen Festung al Fahidi (Kulturgeschichte), der spektakuläre Dubai Fountain
zu erleben: Wüstentouren per Jeep oder Kamel, das mondäne Luxus-Shoppingviertel Suq Al Bahar, ein Besuch des quirlig-lebendigen Handelsviertel Deira mit den typischen Suqs (Märkten, z. B. für Gold und Gewürze), die Altstadt mit vielen arabischen Herrschaftshäusern, das Hafenviertel Shindagah, das Heritage Village (Lebensweise des Kulturraumes und Nachbauten von Steinhäusern und Beduinenzelten), das Diving Village (Nachbau eines Perlenfischerdorfes und viele Informationen zur Perlenfischerei),
zu schmecken: Humus (Kichererbsenpüree), Taboulé (Bulgur mit Petersilie und Minze), Ghuzi (Lamm auf Reis mit Nüssen), Warak Enab (mit Reis gefüllte Weinblätter), Shawama (Grillfleisch mit Knoblauchsoße im Pitta-Brot), Falafel (Bällchen aus Kichererbsen), Datteln
zu kaufen: jegliche erdenkliche Luxusartikel, traditionelles Kunsthandwerk, Gold, Gewürze, Stoffe

Das gibt's in Al-Chasab ...

zu sehen: die portugiesische Festung Cacapo, das Fort von Bukha
zu erleben: Bootsfahrt mit dem landestypischen Dhau durch die Fjorde der Halbinsel, Tauchausflüge, Besuch im Beduinendorf Sayah, Jeeptour auf den Berg Jebel Harim
zu schmecken: Kahwa (Kaffee mit Kardamom), Datteln, Shuwa (im unterirdischen Tonofen gegartes Fleisch), Mushuai (am Spieß gegrillter Königsdorsch mit Zitronenreis)
zu kaufen: Dishdasha (die typischen weißen Gewänder der Männer), Khanjar (Krummdolch), Datteln, Weihrauch und Myrrhe

Das gibt's in Maskat ...

zu sehen: die Große Sultan-Quabus-Moschee, den Al-Alam-Palast, die zwei portugiesischen Festungen, die vier Stadttore al-Bab al-Kabir (Großes Tor), Bab al-Matha’ib, al-Bab as-Saghir (Kleines Tor) und Bab al-Waldschat, Bait-Al-Zubair-Museum (Geschichte des Sultanats), den riesigen Weihrauchgefäß im Riyam-Park
zu erleben: das Treiben auf dem Souk von Muttrah, Delfinbeobachtungsfahrten, an der Insel Fahal (z. B. am 2003 versenkten Landungsboot Al-Munassir) tauchen, mit dem Jeep in die Berge
zu schmecken: Kahwa (Kaffee mit Kardamom), Datteln, Ruz al Mudhroub (Reisgericht mit frittiertem Fisch), Maqdeed (getrocknetes geschnetzeltes Fleisch)
zu kaufen: Khanjar (Krummdolch), Silberschmuck, Weihrauch und Myrrhe

Das gibt's in Abu Dhabi ...

zu sehen: das moderne Stadtzentrum mit markanten Hochhäusern (z. B. ADNOC Headquarters, Etihad Towers und Capital Gate), die opulent mit Marmor und Gold ausgestattete Scheich-Zayid-Moschee, das gigantische Emirates Palace Hotel, die Festung Qasr al-Husn
zu erleben: Yas Island mit der Formal-1-Rennstrecke und dem Freizeitpark Ferrari World (mit einer 240 km/h schnellen Achterbahn), Spaziergang über den erhöhten Aussichtsweg durch den Mangrovensumpf, Fahrt über die Uferstraße Corniche, Wüstentour im Geländewagen, im Wasserflugzeug über Abu Dhabi, Besuch der historischen Oasenstadt Al Ain mit Kamelmarkt und -ritt
zu schmecken: Humus (Kichererbsenpüree), Taboulé (Bulgur mit Petersilie und Minze), Ghuzi (Lamm auf Reis mit Nüssen), Warak Enab (mit Reis gefüllte Weinblätter), Shawama (Grillfleisch mit Knoblauchsoße im Pitta-Brot), Falafel (Bällchen aus Kichererbsen), Datteln
zu kaufen: Luxusartikel, Gewürze, traditionelles Kunsthandwerk, Kamele (Mitnahme durch Kreuzfahrtreederei allerdings fraglich)

Das gibt's in Dubai ...

zu sehen: Burj al Arab (321 m und segelförmig), Rose Tower (333 m), Emirates Towers (355 m), Almas Tower (360 m), Burj Khalifa (828 m) und über hundert weitere Wolkenkratzer, die künstliche Insel The Palm, das Atlantis Dubai und das wellenförmige Jumeirah Beach Hotel, Dubai Museum in der ehemaligen Festung al Fahidi (Kulturgeschichte), der spektakuläre Dubai Fountain
zu erleben: Wüstentouren per Jeep oder Kamel, das mondäne Luxus-Shoppingviertel Suq Al Bahar, ein Besuch des quirlig-lebendigen Handelsviertel Deira mit den typischen Suqs (Märkten, z. B. für Gold und Gewürze), die Altstadt mit vielen arabischen Herrschaftshäusern, das Hafenviertel Shindagah, das Heritage Village (Lebensweise des Kulturraumes und Nachbauten von Steinhäusern und Beduinenzelten), das Diving Village (Nachbau eines Perlenfischerdorfes und viele Informationen zur Perlenfischerei),
zu schmecken: Humus (Kichererbsenpüree), Taboulé (Bulgur mit Petersilie und Minze), Ghuzi (Lamm auf Reis mit Nüssen), Warak Enab (mit Reis gefüllte Weinblätter), Shawama (Grillfleisch mit Knoblauchsoße im Pitta-Brot), Falafel (Bällchen aus Kichererbsen), Datteln
zu kaufen: jegliche erdenkliche Luxusartikel, traditionelles Kunsthandwerk, Gold, Gewürze, Stoffe

Das Schiff

Mein Schiff 4

Hamburgs Einkaufsstraße Neuer Wall ist Namensgeber für die Boutiquen-Passage auf der Mein-Schiff-Flotte. Und tatsächlich gibt es auch auf der Mein Schiff 4 all die wohlklingenden Namen, die das Vorbild zu bieten hat.

Chanel, Armani, Longines, Swarovski, Gucci, Tommy Hilfiger, Ray Ban und Dior sind nur ein kleiner Teil der weltbekannten Schriftzüge, die hier Uhren, Schmuck, Parfüms, Mode und Accessoires zieren. Zu attraktiven Duty-Free-Preisen finden Sie an Bord aber nicht nur Luxusartikel, sondern auch Süßes, Hochprozentiges und Praktisches.

25-Meter-Pool – Für Langschwimmer!

Hier wird der Pool zum Poooooooool. TUI Cruises denkt an diejenigen Passagiere, die im Wasser gerne etwas Strecke machen möchten, und hat dem Hauptpool auf Deck 12 großzügige 25 m Länge spendiert. Zu bestimmten Zeiten (und bei entsprechend geringem Seegang) ist das Becken speziell zum Bahnenziehen reserviert.

Platz-Passagier-Verhältnis – Raum wie im Traum

Können Sie mit der Angabe 40,0 BRZ/Passagier etwas anfangen? Kein Problem, wenn nicht, wir übersetzen gerne. Es bedeutet so viel wie: Jede Menge Platz für jeden einzelnen Gast. Frei- und Rückzugsraum gehören schließlich zum Wohlfühl-Konzept, dass TUI Cruises auf der gesamten Mein-Schiff-Flotte umsetzt. Auch an den öffentlichen Orten und dort, wo viele Menschen zusammenkommen, soll sich niemand eingeengt fühlen.

Große Freiheit – Die kulinarisch sündige Meile

Hinter der – auch Diamant genannten – Glas-Konstruktion am Heck verbirgt sich ein regelrechter Genusstempel. Die aufpreispflichtigen Spezialitäten-Restaurants, zum Beispiel das Schmankerl, Surf & Turf und Hanami, servieren hier Gaumenfreuden höchster Güte, auf die Sie sich bei einem Aperitif an der Diamant-Bar schon einmal einstimmen können. Zusammen mit dem Champagner Treff, der auch für Feiern zur Verfügung steht, bildet die Große Freiheit ein gastronomisches Amüsierviertel.

Wohlfühlschiff – Das Extra an Extras

Der Anspruch von TUI Cruises ist, dass Sie mit dem Gefühl von Bord gehen, jeden Moment genossen zu haben. Als Weg zu diesem Ziel hat man die Liebe zum Detail ausgemacht. Man will in vielen Kleinigkeiten einfach den Tick besser sein und das Extra an Service bieten. Das beginnt bei der gemütlichen Hängematte auf der privaten Veranda und reicht bis zum Landausflug der besonders sorgfältig geplant und durchgeführt wird.

Premium Alles Inklusive – Genießen ohne nachzurechnen

Weniger übers Geld nachdenken und mehr damit machen! TUI Cruises hat auf der gesamten Mein-Schiff-Flotte Premium Alles Inklusive eingeführt. Damit sind auch Service-Restaurants mit 5-Gänge-Menüs, die Kaffeemaschine samt einer Kapsel pro Person auf der Kabine, 100 Markengetränke und Cocktails, Backwaren, Snacks rund um die Uhr sowie Kinderbetreuung und das Showprogramm im Buchungspreis inbegriffen. Darüber hinaus haben Sie freien Zutritt zum Spa-Bereich, zu den Saunen und zum Fitnessstudio inklusive einiger Kurse.

Deutschsprachigkeit – Alles selbstverständlich

Damit Sie sich auch sprachlich in Ihrer Wohlfühlzone bewegen, ist Deutsch die Bordsprache auf der gesamten Mein-Schiff-Flotte. Das gilt für das Bordprogramm, Speisekarten und natürlich auch für Sicherheits- und Informationsdurchsagen. Letztere werden übrigens bewusst nicht über die Kabinenlautsprecher, sondern ausschließlich über den Fernsehkanal 2 übertragen.

Klanghaus – Wo Ihre Ohren Augen machen

Das Klanghaus ist die weltweit erste kammermusikalische Philharmonie an Bord eines Schiffes. Hörenswert sind die Solo-, Orchester- und auch Popkonzerte aber nicht nur wegen der hervorragenden Musiker, sondern auch wegen des ausgeklügelten Soundsystems. Mit Hilfe von zwölf Mikrofonen und 48 Lautsprechern kann live der Klang einer Kathedrale oder von berühmten Konzerthäusern erschaffen werden.

Barvielfalt – Wo Sie trinken ist Ihr Bier

Mehr als 10 verschiedene Bars und Lounges sind darauf vorbereitet, Sie in jeder erdenklichen Stimmung abzuholen und mit allen möglichen Geschmacksrichtungen zu versorgen. Wann Sie wo einen Cappuccino, ein Bier oder einen Cocktail trinken ist Ihre persönliche Qual der Wahl. Aber dank Premium Alles Inklusive ist ein Großteil der angebotenen Getränke bereits in Ihrem Buchungspreis oder Reisepreis enthalten.

SPA & Meer – Schön und gut

Jedes Mein Schiff hat eine andere Ausrichtung im Spa-Bereich: zum Bespiel mediterran, skandinavisch, Thalasso oder asiatisch. Das Ergebnis ist aber immer das gleiche: totale Entspanntheit und eine gesunde, schöne Haut. Wählen Sie ganz nach Ihrem persönlichen Empfinden zwischen finnischer oder Biosauna, Schaum- oder Hot-Stone-Massage sowie Fruchtpeeling oder Algenpackung und vielen weiteren Behandlungen.

Hamburgs Einkaufsstraße Neuer Wall ist Namensgeber für die Boutiquen-Passage auf der Mein-Schiff-Flotte. Und tatsächlich gibt es auch auf der Mein ...

Preischeck

Ist Ihre gewünschte Belegung nicht dabei? Sie können weitere Passagiere und Kabinen im Checkout-Prozess angeben.
Innenkabine
Gesamtpreis ab
1.676,00 €
17,0-17,0 m²
Alle Kabinen beinhalten
Kabine
Flexkabine Innen
Kategorie
IFLX
Decks
3, 6-7, 9-11
Kabinengröße
17,0 m²
für Preisbewusste
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabine
Innenkabine Kat. B
Kategorie
INB
Decks
7-8
Kabinengröße
17,0 m²
im hinteren Schiffsbereich
Preis
1.756,00 €
Kabine
Innenkabine Kat. A
Kategorie
INA
Decks
9-11
Kabinengröße
17,0 m²
in bevorzugter Lage
Preis
1.896,00 €
Kabine
Innenkabine Kat. C
Kategorie
INC
Decks
3, 6
Kabinengröße
17,0 m²
auf den unteren Decks
Preis
1.676,00 €
Kabinen ausblenden
Außenkabine
Gesamtpreis ab
1.976,00 €
17,0-44,0 m²
Alle Kabinen beinhalten
Kabine
Flexkabine Außen
Kategorie
AFLX
Decks
3, 7-9
Kabinengröße
17,0 m²
für Preisbewusste
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabine
Außenkabine Kat. B
Kategorie
AUB
Decks
3
Kabinengröße
17,0 m²
auf den unteren Decks
Preis
1.976,00 €
Kabine
Außenkabine Kat. A
Kategorie
AUA
Decks
3, 8
Kabinengröße
17,0 m²
in bevorzugter Lage
Preis
1.996,00 €
Kabine
Familienkabine Außen Kat. A
Kategorie
FAA
Decks
8-9
Kabinengröße
29,0-44,0 m²
mit extra viel Platz, mit Spielkonsole, im vorderen Schiffsbereich
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabine
Familienkabine Außen Kat. B
Kategorie
FAB
Decks
7
Kabinengröße
29,0-44,0 m²
Betten
Hochbett
mit extra viel Platz, mit Spielkonsole, im vorderen Schiffsbereich
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabinen ausblenden
Balkonkabine
Gesamtpreis ab
2.036,00 €
17,0-25,0 m²
5,0-30,0 m²
Alle Kabinen beinhalten
Kabine
Balkonkabine Kat. C
Kategorie
BAC
Decks
9, 11
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
in der Schiffsmitte, auf den oberen Decks, im vorderen oder hinteren Schiffsbereich
Preis
2.336,00 €
Kabine
Balkonkabine Kat. D
Kategorie
BAD
Decks
8-9
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
in der Schiffsmitte, im vorderen oder hinteren Schiffsbereich
Preis
2.296,00 €
Kabine
Balkonkabine Kat. B
Kategorie
BAB
Decks
11
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
auf den oberen Decks, im hinteren Schiffsbereich
Preis
2.376,00 €
Kabine
Balkonkabine Kat. A
Kategorie
BAA
Decks
10
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
in bevorzugter Lage, auf den oberen Decks
Preis
2.456,00 €
Kabine
Balkonkabine Kat. E
Kategorie
BAE
Decks
7-8
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
in der Schiffsmitte, im vorderen oder hinteren Schiffsbereich
Preis
2.236,00 €
Kabine
Balkonkabine Kat. F
Kategorie
BAF
Decks
6-7
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
im vorderen oder hinteren Schiffsbereich
Preis
2.196,00 €
Kabine
Balkonkabine Kat. G
Kategorie
BAG
Decks
6
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
eingeschränkte Sicht
Preis
2.136,00 €
Kabine
Balkonkabine Kat. H
Kategorie
BAH
Decks
6-9
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
für Preisbewusste, eingeschränkte Sicht, teilweise Sichteinschränkung
Preis
2.036,00 €
Kabine
Kombi Balkonkabine
Kategorie
BAK
Decks
7
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
9,0 m²
im hinteren Schiffsbereich
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabine
Flexkabine Balkon
Kategorie
BFLX
Decks
6-11
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0-7,0 m²
für Preisbewusste
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabine
Premium Verandakabine
Kategorie
VEP
Decks
7-11
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
30,0 m²
mit extra viel Platz, im hinteren Schiffsbereich
Preis
2.596,00 €
Kabine
SPA Balkonkabine
Kategorie
BAS
Decks
11
Kabinengröße
17,0 m²
Balkon/Veranda
5,0 m²
mit Zugang zu einigen Spabereichen, in bevorzugter Lage, auf den oberen Decks
Preis
2.656,00 €
Kabine
Familienkabine Balkon
Kategorie
FAM
Decks
6
Kabinengröße
25,0 m²
Balkon/Veranda
15,0 m²
Betten
Pullmanbett
mit extra viel Platz, mit Spielkonsole, im vorderen Schiffsbereich
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabinen ausblenden
Juniorsuite
Gesamtpreis ab
3.156,00 €
26,0-26,0 m²
8,0-8,0 m²
Alle Kabinen beinhalten
Kabine
Junior Suite Balkon
Kategorie
JBA
Decks
10
Kabinengröße
26,0 m²
Balkon/Veranda
8,0 m²
WiFi inklusive, mit Spielkonsole, mit Zugang zu exklusivem Erholungsbereich, mit Conciergeservice
Preis
3.156,00 €
Kabinen ausblenden
Suite
Gesamtpreis ab
Kein Preis verfügbar
40,0-54,0 m²
15,0-47,0 m²
Alle Kabinen beinhalten
Kabine
Diamant Suite
Kategorie
SKD
Decks
6
Kabinengröße
42,0 m²
Balkon/Veranda
47,0 m²
Betten
Einzelbett, Pullmanbett, Doppelbett
Badezimmer
WC
Conciergeservice, WiFi inklusive, mit Zugang zu exklusivem Erholungsbereich, Spielkonsole, TV
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabine
Himmel & Meer Suite
Kategorie
SUH
Decks
14
Kabinengröße
40,0 m²
Balkon/Veranda
29,0 m²
Betten
Doppelbett
Badezimmer
Seperates WC
mit extra viel Platz, über zwei Etagen, WiFi inklusive, mit Zugang zu exklusivem Erholungsbereich, Essbereich, Sessel
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabine
Themen Suiten
Kategorie
SUT
Decks
10
Kabinengröße
54,0 m²
Balkon/Veranda
15,0 m²
Betten
Doppelbett trennbar
Badezimmer
Gäste-WC, WC
mit extra viel Platz, WiFi inklusive, mit Zugang zu exklusivem Erholungsbereich, mit Conciergeservice, TV, Begehbarer Kleiderschrank, Essbereich
Preis
Kein Preis verfügbar
Kabinen ausblenden
TUI Cruises
1 von 440 Kreuzfahrten mit TUI Cruises
Mein Schiff 4
4 Häfen in 7 Tagen Von Dubai, Vereinigte Arabische Emirate Nach Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Preischeck

2
Zeitraum
10. Dez.
17. Dez.
2018
2018
1
Belegung Kabine 1
ändern
2
Erw.
0
Kinder
Gesamtpreis ab
1.676,00 €
10.12.2018 - 17.12.2018
0
Gesamtpreis
Gesamtpreis ab
1.676,00 €
Leistungen
In der Buchung enthalten ist ...
  • Steuern
  • Spa-Bereich
  • Trinkgelder
  • Kinderbetreuung
  • Pool
  • Sauna
  • Alles-Inklusive-Verpflegung
  • Safe
  • Tischgetränke
  • Unterhaltung
  • Bargetränke
  • Servicegebühren
  • Fitness-Bereich
  • Theater
Zusatzleistungen an Bord sind ...
  • Bordarzt
  • Kurse
  • Kabinenservice
  • Visa
  • Spa-Anwendungen
  • Landausflüge
  • An-/Abreise
  • Kleinkindbetreuung
  • Spezialitäten-Restaurant
Reiseroute
Anfrage
Dubai
1
09.12.2018 - 10.12.2018
13:00 - 21:00

zu sehen: Burj al Arab (321 m und segelförmig), Rose Tower (333 m), Emirates Towers (355 m), Almas Tower (360 m), Burj Khalifa (828 m) und über hundert weitere Wolkenkratzer, die künstliche Insel The Palm, das Atlantis Dubai und das wellenförmige Jumeirah Beach Hotel, Dubai Museum in der ehemaligen Festung al Fahidi (Kulturgeschichte), der spektakuläre Dubai Fountain
zu erleben: Wüstentouren per Jeep oder Kamel, das mondäne Luxus-Shoppingviertel Suq Al Bahar, ein Besuch des quirlig-lebendigen Handelsviertel Deira mit den typischen Suqs (Märkten, z. B. für Gold und Gewürze), die Altstadt mit vielen arabischen Herrschaftshäusern, das Hafenviertel Shindagah, das Heritage Village (Lebensweise des Kulturraumes und Nachbauten von Steinhäusern und Beduinenzelten), das Diving Village (Nachbau eines Perlenfischerdorfes und viele Informationen zur Perlenfischerei),
zu schmecken: Humus (Kichererbsenpüree), Taboulé (Bulgur mit Petersilie und Minze), Ghuzi (Lamm auf Reis mit Nüssen), Warak Enab (mit Reis gefüllte Weinblätter), Shawama (Grillfleisch mit Knoblauchsoße im Pitta-Brot), Falafel (Bällchen aus Kichererbsen), Datteln
zu kaufen: jegliche erdenkliche Luxusartikel, traditionelles Kunsthandwerk, Gold, Gewürze, Stoffe
Al-Chasab
3
12.12.2018
07:00 - 17:30

zu sehen: die portugiesische Festung Cacapo, das Fort von Bukha
zu erleben: Bootsfahrt mit dem landestypischen Dhau durch die Fjorde der Halbinsel, Tauchausflüge, Besuch im Beduinendorf Sayah, Jeeptour auf den Berg Jebel Harim
zu schmecken: Kahwa (Kaffee mit Kardamom), Datteln, Shuwa (im unterirdischen Tonofen gegartes Fleisch), Mushuai (am Spieß gegrillter Königsdorsch mit Zitronenreis)
zu kaufen: Dishdasha (die typischen weißen Gewänder der Männer), Khanjar (Krummdolch), Datteln, Weihrauch und Myrrhe
Maskat
4
13.12.2018
08:30 - 22:30

zu sehen: die Große Sultan-Quabus-Moschee, den Al-Alam-Palast, die zwei portugiesischen Festungen, die vier Stadttore al-Bab al-Kabir (Großes Tor), Bab al-Matha’ib, al-Bab as-Saghir (Kleines Tor) und Bab al-Waldschat, Bait-Al-Zubair-Museum (Geschichte des Sultanats), den riesigen Weihrauchgefäß im Riyam-Park
zu erleben: das Treiben auf dem Souk von Muttrah, Delfinbeobachtungsfahrten, an der Insel Fahal (z. B. am 2003 versenkten Landungsboot Al-Munassir) tauchen, mit dem Jeep in die Berge
zu schmecken: Kahwa (Kaffee mit Kardamom), Datteln, Ruz al Mudhroub (Reisgericht mit frittiertem Fisch), Maqdeed (getrocknetes geschnetzeltes Fleisch)
zu kaufen: Khanjar (Krummdolch), Silberschmuck, Weihrauch und Myrrhe
Abu Dhabi
6
15.12.2018 - 16.12.2018
08:00 - 00:00

zu sehen: das moderne Stadtzentrum mit markanten Hochhäusern (z. B. ADNOC Headquarters, Etihad Towers und Capital Gate), die opulent mit Marmor und Gold ausgestattete Scheich-Zayid-Moschee, das gigantische Emirates Palace Hotel, die Festung Qasr al-Husn
zu erleben: Yas Island mit der Formal-1-Rennstrecke und dem Freizeitpark Ferrari World (mit einer 240 km/h schnellen Achterbahn), Spaziergang über den erhöhten Aussichtsweg durch den Mangrovensumpf, Fahrt über die Uferstraße Corniche, Wüstentour im Geländewagen, im Wasserflugzeug über Abu Dhabi, Besuch der historischen Oasenstadt Al Ain mit Kamelmarkt und -ritt
zu schmecken: Humus (Kichererbsenpüree), Taboulé (Bulgur mit Petersilie und Minze), Ghuzi (Lamm auf Reis mit Nüssen), Warak Enab (mit Reis gefüllte Weinblätter), Shawama (Grillfleisch mit Knoblauchsoße im Pitta-Brot), Falafel (Bällchen aus Kichererbsen), Datteln
zu kaufen: Luxusartikel, Gewürze, traditionelles Kunsthandwerk, Kamele (Mitnahme durch Kreuzfahrtreederei allerdings fraglich)
Dubai
7
16.12.2018 - 17.12.2018
13:00 - 14:00

zu sehen: Burj al Arab (321 m und segelförmig), Rose Tower (333 m), Emirates Towers (355 m), Almas Tower (360 m), Burj Khalifa (828 m) und über hundert weitere Wolkenkratzer, die künstliche Insel The Palm, das Atlantis Dubai und das wellenförmige Jumeirah Beach Hotel, Dubai Museum in der ehemaligen Festung al Fahidi (Kulturgeschichte), der spektakuläre Dubai Fountain
zu erleben: Wüstentouren per Jeep oder Kamel, das mondäne Luxus-Shoppingviertel Suq Al Bahar, ein Besuch des quirlig-lebendigen Handelsviertel Deira mit den typischen Suqs (Märkten, z. B. für Gold und Gewürze), die Altstadt mit vielen arabischen Herrschaftshäusern, das Hafenviertel Shindagah, das Heritage Village (Lebensweise des Kulturraumes und Nachbauten von Steinhäusern und Beduinenzelten), das Diving Village (Nachbau eines Perlenfischerdorfes und viele Informationen zur Perlenfischerei),
zu schmecken: Humus (Kichererbsenpüree), Taboulé (Bulgur mit Petersilie und Minze), Ghuzi (Lamm auf Reis mit Nüssen), Warak Enab (mit Reis gefüllte Weinblätter), Shawama (Grillfleisch mit Knoblauchsoße im Pitta-Brot), Falafel (Bällchen aus Kichererbsen), Datteln
zu kaufen: jegliche erdenkliche Luxusartikel, traditionelles Kunsthandwerk, Gold, Gewürze, Stoffe
Das Schiff

Mein Schiff 4

Hamburgs Einkaufsstraße Neuer Wall ist Namensgeber für die Boutiquen-Passage auf der Mein-Schiff-Flotte. Und tatsächlich gibt es auch auf der Mein Schiff 4 all die wohlklingenden Namen, die das Vorbild zu bieten hat.

Chanel, Armani, Longines, Swarovski, Gucci, Tommy Hilfiger, Ray Ban und Dior sind nur ein kleiner Teil der weltbekannten Schriftzüge, die hier Uhren, Schmuck, Parfüms, Mode und Accessoires zieren. Zu attraktiven Duty-Free-Preisen finden Sie an Bord aber nicht nur Luxusartikel, sondern auch Süßes, Hochprozentiges und Praktisches.

25-Meter-Pool – Für Langschwimmer!

Hier wird der Pool zum Poooooooool. TUI Cruises denkt an diejenigen Passagiere, die im Wasser gerne etwas Strecke machen möchten, und hat dem Hauptpool auf Deck 12 großzügige 25 m Länge spendiert. Zu bestimmten Zeiten (und bei entsprechend geringem Seegang) ist das Becken speziell zum Bahnenziehen reserviert.

Platz-Passagier-Verhältnis – Raum wie im Traum

Können Sie mit der Angabe 40,0 BRZ/Passagier etwas anfangen? Kein Problem, wenn nicht, wir übersetzen gerne. Es bedeutet so viel wie: Jede Menge Platz für jeden einzelnen Gast. Frei- und Rückzugsraum gehören schließlich zum Wohlfühl-Konzept, dass TUI Cruises auf der gesamten Mein-Schiff-Flotte umsetzt. Auch an den öffentlichen Orten und dort, wo viele Menschen zusammenkommen, soll sich niemand eingeengt fühlen.

Große Freiheit – Die kulinarisch sündige Meile

Hinter der – auch Diamant genannten – Glas-Konstruktion am Heck verbirgt sich ein regelrechter Genusstempel. Die aufpreispflichtigen Spezialitäten-Restaurants, zum Beispiel das Schmankerl, Surf & Turf und Hanami, servieren hier Gaumenfreuden höchster Güte, auf die Sie sich bei einem Aperitif an der Diamant-Bar schon einmal einstimmen können. Zusammen mit dem Champagner Treff, der auch für Feiern zur Verfügung steht, bildet die Große Freiheit ein gastronomisches Amüsierviertel.

Wohlfühlschiff – Das Extra an Extras

Der Anspruch von TUI Cruises ist, dass Sie mit dem Gefühl von Bord gehen, jeden Moment genossen zu haben. Als Weg zu diesem Ziel hat man die Liebe zum Detail ausgemacht. Man will in vielen Kleinigkeiten einfach den Tick besser sein und das Extra an Service bieten. Das beginnt bei der gemütlichen Hängematte auf der privaten Veranda und reicht bis zum Landausflug der besonders sorgfältig geplant und durchgeführt wird.

Premium Alles Inklusive – Genießen ohne nachzurechnen

Weniger übers Geld nachdenken und mehr damit machen! TUI Cruises hat auf der gesamten Mein-Schiff-Flotte Premium Alles Inklusive eingeführt. Damit sind auch Service-Restaurants mit 5-Gänge-Menüs, die Kaffeemaschine samt einer Kapsel pro Person auf der Kabine, 100 Markengetränke und Cocktails, Backwaren, Snacks rund um die Uhr sowie Kinderbetreuung und das Showprogramm im Buchungspreis inbegriffen. Darüber hinaus haben Sie freien Zutritt zum Spa-Bereich, zu den Saunen und zum Fitnessstudio inklusive einiger Kurse.

Deutschsprachigkeit – Alles selbstverständlich

Damit Sie sich auch sprachlich in Ihrer Wohlfühlzone bewegen, ist Deutsch die Bordsprache auf der gesamten Mein-Schiff-Flotte. Das gilt für das Bordprogramm, Speisekarten und natürlich auch für Sicherheits- und Informationsdurchsagen. Letztere werden übrigens bewusst nicht über die Kabinenlautsprecher, sondern ausschließlich über den Fernsehkanal 2 übertragen.

Klanghaus – Wo Ihre Ohren Augen machen

Das Klanghaus ist die weltweit erste kammermusikalische Philharmonie an Bord eines Schiffes. Hörenswert sind die Solo-, Orchester- und auch Popkonzerte aber nicht nur wegen der hervorragenden Musiker, sondern auch wegen des ausgeklügelten Soundsystems. Mit Hilfe von zwölf Mikrofonen und 48 Lautsprechern kann live der Klang einer Kathedrale oder von berühmten Konzerthäusern erschaffen werden.

Barvielfalt – Wo Sie trinken ist Ihr Bier

Mehr als 10 verschiedene Bars und Lounges sind darauf vorbereitet, Sie in jeder erdenklichen Stimmung abzuholen und mit allen möglichen Geschmacksrichtungen zu versorgen. Wann Sie wo einen Cappuccino, ein Bier oder einen Cocktail trinken ist Ihre persönliche Qual der Wahl. Aber dank Premium Alles Inklusive ist ein Großteil der angebotenen Getränke bereits in Ihrem Buchungspreis oder Reisepreis enthalten.

SPA & Meer – Schön und gut

Jedes Mein Schiff hat eine andere Ausrichtung im Spa-Bereich: zum Bespiel mediterran, skandinavisch, Thalasso oder asiatisch. Das Ergebnis ist aber immer das gleiche: totale Entspanntheit und eine gesunde, schöne Haut. Wählen Sie ganz nach Ihrem persönlichen Empfinden zwischen finnischer oder Biosauna, Schaum- oder Hot-Stone-Massage sowie Fruchtpeeling oder Algenpackung und vielen weiteren Behandlungen.

Was diese Kreuzfahrt einmalig macht

<p>Bei dieser Orient-Schiffsreise mit Dubai als Start- und Zielhafen sind Sie an Bord der Mein Schiff 4. Erweitern Sie Ihre persönlichen Horizonte: Abu Dhabis rasante Entwicklung am eigenen Leib spüren, in Dubai einen neuen Maßstab für Luxus erhalten, in Maskat die großen Sultane kennenlernen und bei Al-Chasab Fjorde befahren.</p><p>Ihr Zuhause für diesen <a href="https://www.gocruise.com/de-DE/kreuzfahrten/orient">Orient-Urlaub</a> ist die Mein Schiff 4, ein Schiff der <a href="https://www.gocruise.com/de-DE/reeder/tui-cruises/?shipClass=04ea21e5-8aef-4a2a-8fee-5b93d00c4a57">TUI Cruises Modern Class</a>. <a href="https://www.gocruise.com/de-DE/reeder/tui-cruises">TUI Cruises</a> bietet Ihnen an Bord u. a. besondere Hörerlebnisse im Klanghaus, umfangreiche Inklusiv-Leistungen und deutschsprachigen Service.</p><p>Hier erfahren sie alles zu Ihrer Kreuzfahrt im Orient von
TUI Cruises: Details zu den angelaufen Häfen, Besonderheiten der Mein Schiff 4 sowie alle Informationen und Preise der verfügbaren Kabinen für Ihre Wunschbelegung.</p>